Saurau

Leider noch kein Bild oder Foto vorhanden - Bitte senden SIE uns ein Foto / eine Grafik!
(Eine E-mail Adresse finden Sie links im Menü 'Kontakt')

 

Der stattliche, um die Mitte des 16. JH. errichtete, dreigeschossige Vierflügelbau schließt einen geräumigen rechteckigen Arkadenhof ein und besitzt ein prächtiges Rustikaportal aus der Bauzeit des Palais. Berühmt ist die aus einer Luke unter dem Dachüberstand schauende Halbfigur eines Türken mit Schild und gezücktem Schwert. Das Palais war ursprünglich der Wohnsitz des Schlosshauptmannes Pangratz Freiherr von Windischgrätz und trägt seit dem 1630 erfolgten Besitzwechsel an die Grafen Saurau seinen heutigen Namen.


Lage: Bezirk Graz Stadt (Länge 15° 23' Breite 47° 6')