Bärnegg

Vischer Stich aus dem Buch Topographia Ducatus Stiriae (1681)

Vischer Stich


Foto(s) / Bild(er) aus jüngeren Tagen:

Foto

Foto vom August 2009 (Mit freundlicher Genehmigung von Herrn Johann Korn)

Die heutige Schlossruine wurde erstmals 1316 genannt. Der einst stattliche, lang gestreckte Rechteckbau mit einem Arkadenhof aus dem 17. JH. und einem Rundturm verfiel rapide erst nach 195o zur Ruine. Teile der Einrichtung befinden sich heute im Landesmuseum Joanneum in Graz und in der Minoritenkirche in Bruck an der Mur.


Lage: Bezirk Hartberg (Länge 16° 6' Breite 47° 28')