Weinburg


Foto(s) / Bild(er) aus jüngeren Tagen:

Foto

(Mit freundlicher Genehmigung von Herrn Hans Puffer)

Foto

(Mit freundlicher Genehmigung von Herrn Hans Puffer)

Foto

(Mit freundlicher Genehmigung von Herrn Hans Puffer)

Foto

(Mit freundlicher Genehmigung von Herrn Hans Puffer)

Foto

(Mit freundlicher Genehmigung von Herrn Hans Puffer)

Foto

(Mit freundlicher Genehmigung von Herrn Hans Puffer)

Foto

(Mit freundlicher Genehmigung von Herrn Hans Puffer)

 

Leider noch kein Vischer-Stich oder altes Bild vorhanden - Bitte senden SIE uns ein Bild / eine Grafik!
(Eine E-mail Adresse finden Sie links im Menü 'Kontakt')

 

Ab 1550 wurde ein landesfürstliches Lehen aus dem Spätmittelalter zu einem Renaissanceschloss ausgebaut und durch Erzherzog Karl II von Innerösterreich, der das Objekt von 1578-90 besaß, nochmals weitgehend erneuert. 1837 erwarb die Herzogin von Berry das Schloss, deren Nachkommen, die Fam. Lucchesi-Palli es bis heute besitzen. Es ist ein zweigeschossiger, einen Arkadenhof einschließenden unregelmäßiger Bau mit fünfeckigem Grundriss.


Lage: Bezirk Radkersburg (Länge 15° 43' Breite 46° 45')