Pflindsberg

Vischer Stich aus dem Buch Topographia Ducatus Stiriae (1681)

Vischer Stich

 

Leider noch kein aktuelleres Foto vorhanden - Bitte senden SIE uns ein Foto !
(Eine E-mail Adresse finden Sie links im Menü 'Kontakt')

 

Die 1252-1254 vom Salzburger Erzbischof erbaute und später landesfürstliche Burg diente als Sitz des Verwalters des Ausseer Hallamtes. Seit 1755 dem Verfall überlassen, werden die spärlichen Mauerreste der sich heute im Besitz der Österr. Bundesforste befindlichen Burg seit 1972 durch einen Burgverein gesichert.


Lage: Bezirk Liezen (Länge 13° 46' Breite 47° 38')

Burgverein: BV. Pflindsberg